Modifizierter Myers Coctail

Diese Infusionstherapie geht auf den amerikanischen Arzt Dr. Myers zurück, der dieses Therapiekonzept in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts entwickelte. Sein Konzept besteht darin den Körper mit genug Mikronärstoffen zu versorgen indem er das Verdauungssystem umgeht. Dies gelingt durch die intravenöse Applikation der Infusion. Dabei können sowohl im Blut als auch in den Zellen wesentlich höhere Wirkstoffspiegel entstehen. Durch diesen „Schub“ von Nährstoffen sollen die Zellen effektiver arbeiten.

Bildquelle: www.shutterstock.com

Die Therapie kann eigesetzt werden bei:

  • Chronischem Müdigkeitssyndrom
  • Burn-Out-Syndrom
  • Leistungsschwäche
  • Erschöpfung
  • Erholung nach Krankheit
  • Chronisch depressiver Stimmung
  • Fibromyalgiesyndrom

Es werden 4 Infusionen 1 mal die Woche empfohlen

 

Zusammensetzung:

  • Hepa-Merz
  • Vitamin C
  • Vitamin B Komplex
  • Folsäure
  • Inzolen
  • Kalzium

Neben der Infusionstherapie haben Sie bei uns die Möglichkeit eine weiterführende Labordiagnostik durchführen zu lassen. Weitere Informationen finden Sie unter „chronisches Müdigkeitssyndrom“ auf unserer Internetseite. Selbstverständlich können Sie sich auch an unsere medizinische Fachangestellten wenden