jährlicher Check-Up

Bildquelle: www.shutterstock.com

Die Krankenkassen bieten alle 2 Jahre ab dem 35. Lebensjahr den Gesundheitscheck an. Diese gesetzliche Vorsorgeuntersuchung ist sehr eng begrenzt. Sie umfasst eine Blutuntersuchung auf Zucker und Cholesterin, einen Urintest, eine ärztliche Untersuchung des ganzen Körpers und ein Beratungsgespräch. Zur gründlichen Untersuchung gehören aus unserer Sicht zusätzliche Untersuchungen damit Erkrankungen rechtzeitig erkannt und behandelt werden können. Durch eine regelmäßige Gesundheitsvorsorge können wir einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung Ihres Wohlbefindens und Ihrer Gesundheit leisten. Aus diesem Grund raten wir Ihnen zu einem jährlichen Gesundheits-Check Up. Dieser beinhaltet u.a. eine Untersuchung der kompletten Blutfetten, der wichtigsten Elektrolyten, Nieren- und Leberparameter sowie ein EKG und Ultraschall der Bauchorgane. Im Detail umfasst der Check-Up folgende Zusatzuntersuchungen:

 
  • EKG
  • Ultraschall von Abdomen (u.a. Leber, Gallenblase, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Milz)
  • Laboruntersuchung nach Ihrem individuellem Risikoprofil 

Die Kosten für die apparative Diagnostik betragen nach der GOÄ 74,36 €. Die zusätzlichen Laborkosten werden je nach vereinbarter Leistung berechnet.

 

Als sinnvolle Ergänzung empfehlen wir Ihnen auch einen Schilddrüsen Check und/oder die große Krebsvorsorge für Männer

Für weitere Fragen wenden Sie sich an unsere medizinische Fachangestellten.