chronisches Müdigkeitssyndrom

Müdigkeit ist ein häufiges Symptom und ein immer häufiger Anlass zu ärztlicher Konsultation. Andauernde Erschöpfungszustände können vielerlei Ursachen haben. Chronische Infektionen, Störungen des Hormonsystems sowie Mangelerscheinungen sind einige dieser Ursachen. Aber auch eine psychische Überlastung kann durch vermehrte Ausschüttung des Stresshormons Cortisol zu einer fehlender Regenerationsfähigkeit führen.

Neben einer ausführlichen Anamnese und die Untersuchung auf die häufigsten Ursachen (u.a. Schilddrüsenunterfunktion, vorhandener Infekt, Eisenmangel) die von Ihrer Versicherung übernommen werden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit zusätzliche Laborparameter untersuchen zu lassen um eventuell weiterführende Ursachen schneller erkennen zu können.

Bildquelle: www.shutterstock.com

Folgende Laborparameter werden dabei untersucht:

  • Cortisol
  • Folsäure
  • Melatonin
  • Selen
  • Zink
  • Vitamin B12

Durch unsere Infusionspakete haben Sie die Möglichkeit vieler diesen Mangelerscheinungen frühzeitig entgegenzuwirken. Weitere Einzelheiten finden Sie auf unserer Internetseite unter „Modifizierter Myers Coctail“. Selbstverständlich können Sie sich auch an unsere medizinische Fachangestellten wenden.