Schutzimpfungen nach STIKO

Die STIKO ist ein unabhängiges Expertengremium, dessen Tätigkeit von der Geschäftsstelle im Fachgebiet Impfprävention des Robert Koch-Instituts koordiniert und beispielsweise durch systematische Analysen der Fachliteratur unterstützt wird. Ziel ist es, die Impfempfehlungen an neue Impfstoffentwicklungen und Erkenntnisse aus der Forschung optimal anpassen zu können.

Bildquelle: www.shutterstock.com

Zu den Standardimpfungen die in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht empfohlen sind, gehören folgende:

  • Diphtherie
  • Hämophilus influenzae Typ b
  • Hepatitis B (Leberentzündung)
  • Humanes Papillomavirus (für Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren)
  • Keuchhusten
  • Masern
  • Meningokokken (Hirnhautentzündung)
  • Mumps
  • Pneumokokken (Lungenentzündung)
  • Poliomyelitis (Kinderlähmung)
  • Röteln
  • Tetanus (Wundstarrkrampf)
  • Windpocken
  • Herpes Zoster (Gürtelrose)

Darüberhinaus beraten wir Sie bei einer anstehender Reise für alle notwendigen Reiseimpfungen. Mehr Informationen erhalten Sie unter „Reiseimpfberatung