große Krebsvorsorge für Männer

Die gesetzliche Früherkennungsuntersuchung für den Mann wurde vor 30 Jahren ausgearbeitet. In der Zwischenzeit kam es jedoch sowohl zu neuen Studienerkenntnissen als auch zur Entwicklung weiterer diagnostischen Maßnahmen die nachweislich in vielen Fällen eine sicherere und schnellere Diagnose von Krebserkrankungen gerade auch im Anfangsstadium ermöglichen. Der Berufsverband der Urologen zum Beispiel betrachtet die gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen nicht als ausreichend um eine Krebserkrankung der Prostata rechtzeitig zu erkennen. Bei Frauen sind die entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen durch den Gynäkologen schon bedeutend weiter verbreitet und üblich.

Bildquelle: www.shutterstock.com

Eine erhöhte Sicherheit bietet daher nur eine erweiterte Vorsorgeuntersuchung die wir Ihnen in unserer Praxis anbieten.

Zu diesen empfehlenswerten zusätzlichen Untersuchungen zählen:

Die Kosten betragen nach der GOÄ 99,46 €

Wir beraten Sie gerne. Für weitere Informationen können Sie sich an unseren Praxisteam wenden.