Anti Aging Vitalstatus

Viele wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Alterungsprozesse verzögert, aufgehalten oder sogar rückgängig gemacht werden können.

Im Rahmen einer Anti-Aging-Diagnostik werden individuelle Empfehlungen ermittelt, mit denen Alterungsprozesse gezielt positiv beeinflusst werden können. Eine Untersuchung der Konzentrationen einiger im Alterungsprozess bedeutsamer Hormone bildet dafür die Basis, denn hierdurch gewinnen wir Aufschluss über den Stand des Alterungsprozesses und die Möglichkeiten zur Gegensteuerung. Ein Ungleichgewicht wichtiger Hormone beschleunigen nicht nur den Alterungsprozess sondern gehen häufig auch mit Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen und Stressintoleranz einher.

Bildquelle: www.shutterstock.com

Wenn Sie wissen möchten, wo Sie im Alterungsprozess stehen und wie Sie altersbedingten Leiden begegnen können, dann sollten Sie zunächst folgende Hormone untersuchen lassen:

Frauen:

  • TSH
  • LH
  • FSH
  • Östradiol
  • IGF-1
  • DHEAS
  • Natrium
  • Kalium
  • Calcium
  • Magnesium
  • Eisen

Männer:

  • TSH
  • FSH
  • SHBG
  • DHEAS
  • Testosteron
  • Natrium
  • Kalium
  • Calcium
  • Magnesium
  • Eisen